Preisträger

Innovationspreise aqua pro gaz

Distinctions 2016

Distinction Or

KSB Zürich SA, KSB Sonolyzer pour smartphone

Il s’agit d’une application sur smartphone qui permet de diagnostiquer en quelques minutes le point de fonctionnement d’une pompe ou d’un compresseur dans le but de leur optimisation. Cette application s’utilise sur une vaste gamme de modèles applicables à différents constructeurs. Elle permet à l’exploitant, au surveillant de réseau ou à l’ingénieur sur place de tester « just in time » le paramètre des pompes et de prendre les dispositions éventuellement requises.

Prix du jury

SUEZ, pour son Microblue, un combiné ozone et charbon actif en poudre (CAP)

Il s’agit d’une optimisation de processus connus et éprouvés intégrés dans un ensemble cohérent. Le système présenté combine l’ozonation et le charbon actif en poudre qui permet d’une part de respecter la nouvelle loi fédérale sur la protection des eaux et son ordonnance entrée en vigueur le 1er janvier 2016 tout en améliorant le rendement avec réduction des coûts de fonctionnement.

Auszeichnung GOLD 2014

Das « Wilo-EMUPort », von der Firma EMB Pumpen AG, mit seinem Gründer Herrn Dominique Berset.

Nach eingehender Beratung hat die Jury den ersten Preis des Innovationspreises 2014 der EMB Pumpen AG für ihr Produkt Wilo-EMUPort zugesprochen – eine Abwasserpumpstation mit einem integrierten Trennsystem für Feststoffe, um die Pumpen vor diesen Stoffen zu schützen. Die Meinung der Jury: «Die Neuheiten, die dieses Produkt mit sich bringt, dürften bei der öffentlichen Hand auf ein erhebliches Interesse stossen»

EMB Pupen AG

Gerstenweg 7
CH-4310 Rheinfelden
+41 (0)61 836 80 20

Auszeichnung Silber

Metrisis SA

Der zweite Preis wird dem Unternehmen Metrisis SA für sein Hightech-System Picarro Surveyor zur Feststellung von Gaslecken verliehen. Durch den Einsatz meteorologischer Algorithmen und äusserst empfindliche Sensoren wird der Ursprung der Lecks analysiert.

Auszeichnung Bronze

SWAN Analytische Instrumente AG

Der dritte Preis geht an das Wasserüberwachungssystem des Unternehmens SWAN Analytische Instrumente AG, das die Eigenschaften des Wassers misst, um Verschmutzungen ausfindig zu machen und gegebenenfalls einen Alarm auszulösen und/oder das Wasser umzuleiten.

Auszeichnung Coup de Coeur

VonRoll hydro

Erwähnung Coup de Cœur für «fishRoll», ein vom Unternehmen vonRoll hydro entwickelter Strassenrost für den Abfluss von Regenwasser. Mit dem Hinweis, dass das Regenwasser direkt in die Fliessgewässer abgeleitet wird, soll die breite Öffentlichkeit auf den Schutz unseres Wassers sensibilisiert werden.

Auszeichnung 2012

Prosonic Flow B 200

Die Jury hat sich einstimmig für dieses «innovative Messgerät im Bereich Biogas» entschieden. Prosonic Flow B 200 wurde von Endress + Hauser mit Sitz in Reinach (BL) entwickelt und ermöglicht dank Ultraschalltechnologie das ununterbrochene und simultane Messen von Volumendurchfluss und Methangehalt.

«Das Verfahren ist besonders interessant, weil ein einziges Messprinzip zwei Informationen gleichzeitig liefert», kommentiert die Jury.

Endress + Hauser

Kägenstrasse 24153 Reinach

Tél.: +41 61 715 7575
Fax: +41 61 715 2775

Bisherige Auszeichnungen

Auszeichnung 2010

GWF Messesysteme AG

Unter dem guten Dutzend Teilnehmer hat die Jury den Innovationspreis an die Firma GWF Messsysteme AG, Crissier für die «Smart Metering Wireless M-Bus Bridge» vergeben, eine viel versprechende Technologie, die neue Wege und zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten für die Flüssigkeits- und Energieversorger, die industriellen Verbraucher und privaten Haushalte eröffnet.

Auszeichnung 2008

vonRoll Hydro (Suisse) SA

Der Innovationspreis 2008 ging an vonRoll Hydro (Schweiz) AG für den Hydranten vonRollhytec. Die Jury lobte das geringe Gewicht (das Personaleinsparungen bei der Montage möglich macht), das Design, die Ausführung und die grosse Qualität des Zubehörs.

Auszeichnung 2006

Membratec SA

Der Innovationspreis geht an das Unternehmen Membratec SA von Sitten für sein Membranfiltersystem.

Dieses innovative System gestattet einerseits, Wasser zu enthärten, andererseits, gewisse Schadstoffe wie zum Beispiel Nitrate zu herauszufiltern.

Sponsors
Partners
Mediapartner